Skip to content

Category: German 12

Download Fortschritte in der lokalen antimykotischen Therapie by R. J. Hay (auth.), R. J. Hay MD, MRCP, MRCPath. (eds.) PDF

By R. J. Hay (auth.), R. J. Hay MD, MRCP, MRCPath. (eds.)

Das Buch enthält die Beiträge eines Symposiums, auf dem internationale Experten über Fortschritte in der topischen Antimykotika-Therapie berichteten. Dabei wurde über das neue Antimykotikum Bifonazol mit seinen spezifischen Eigenschaften und seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten diskutiert.

Show description

Download Depression: Neue Perspektiven der Diagnostik und Therapie by Hinderk M. Emrich (auth.), Prof. Dr. med. Eberhard PDF

By Hinderk M. Emrich (auth.), Prof. Dr. med. Eberhard Lungerhausen, Prof. Dr. med. Peter Joraschky, Prof. Dr. med. Arnd Barocka (eds.)

Erscheinungsweisen, Entstehungs- und Behandlungsmöglichkeiten der melancholy sind Thema des vorliegenden Buchs: Welche Rolle spielen z.B. neurobiologische Faktoren bei der Entstehung und Aufrechterhaltung der melancholy? Welche Formen und Erscheinungsbilder nimmt die melancholy im Kindes- und Jugendalter, in der Lebensmitte oder im modify an? Welche therapeutischen Möglichkeiten haben Patienten? Auf diese und weitere Fragen gehen die Autoren in ihren Beiträgen ein und vermitteln dem Leser damit einen kurzgefaßten Überblick über "Neue Perspektiven der Diagnostik und Therapie" bei Depression.

Show description

Download Handbuch der Bauphysik: Berechnungs- und by Hans W. Bobran, Ingrid Bobran-Wittfoht PDF

By Hans W. Bobran, Ingrid Bobran-Wittfoht

Das Handbuch enthält auf insgesamt 344 Seiten alles, was once Architekten und Baupraktiker über Schallschutz, Raumakustik, Wärmeschutz und Feuchteschutz wissen müssen, wenn sie Reklamationen und Bauschäden vermeiden wollen.Grundlage der Arbeit sind vorwiegend die deutschen Normen sowie die von staatlichen Stellen veranlaßten oder selbst durchgeführten Forschungsarbeiten, deren Ergebnisse während einer inzwischen 33jährigen selbständigen Tätigkeit als Sonderfachmann für die angegebenen Fachgebiete in der Praxis erprobt und durch Konstruktionsvorschläge sowie ständige Kontrollmessungen bestätigt und ergänzt werden konnten. Die meisten Ausführungsdetails stammen aus eigener Beraterpraxis. Auf die Arbeit anderer Fachleute wurde bei den betreffenden Bildern bzw. im Fotonachweis hingewiesen.Dem Hauptteil vorangestellt ist, neben einem Verzeichnis der einschlägigen Vorschriften und Richtlinien, eine alphabetisch geordnete Zusammenstellung der wichtigsten Begriffsbestimmungen, auf die im Buch immer wieder verwiesen wird. Ebenfalls in alphabetischer Reihenfolge sind im Anschluß an den Hauptteil die häufigsten Raum- und Gebäudearten im Hinblick auf ihre bauphysikalischen Besonderheiten beschrieben. Diesen Abschnitt wird der Architekt vor allem dann benutzen, wenn er sich bei Wettbewerbsarbeiten oder bei Vorbesprechungen mit dem Bauherrn in groben Zügen darüber unterrichten will, welche besonderen Gesichtspunkte im vorliegenden Zusammenhang zu berücksichtigen sind.Die Kennzeichnung aller Stoffe wurde so vorgenommen, daß möglichst wenig Firmennamen und Fabrikate genannt werden. Dieses Verfahren erschien der besseren Übersichtlichkeit und der ständigen Änderungen unterworfenen Firmenbezeichnungen wegen unbedingt notwendig. Demjenigen, der sich über Stoffe, Markennamen und die betreffenden Hersteller unterrichten will, sei das vom gleichen Verfasser stammende "ABC der Schall- und Wärmeschutztechnik" (Bobran Redaktion, Stuttgart) empfohlen.

Show description

Download Wege zur Lösung globaler Umweltprobleme: Jahresgutachten by (auth.) PDF

By (auth.)

Die Berliner Klimakonferenz im Frühjahr 1995 hat einmal mehr deutlich gemacht: Um den vom Menschen verursachten Klimaveränderungen gegenzusteuern, ist ein Umdenken auf individueller wie gesellschaftlicher Ebene notwendig. Das gilt nicht nur für das Klima. In den vergangenen Jahren haben sich die Haupttrends der globalen Umweltveränderungen (Bodendegradation, Verlust an biologischer Vielfalt, Wasserknappheit, Bevölkerungswachstum) keineswegs abgeschwächt, sondern eher noch verschärft.
Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) beschreibt in dem vorliegenden Jahresgutachten Wege zur Lösung globaler Umweltprobleme. Zwar sind in vielen Bereichen endgültige Lösungen nicht erkennbar, noch aber scheinen bei entsprechendem Willen und Handeln der Beteiligten irreversible katastrophale Schäden der globalen Umwelt im Prinzip vermeidbar. Ob diese Wege auch wirklich beschritten werden, muß die Zukunft zeigen, denn dazu sind große Anstrengungen und erhebliche Umorientierungen im lokalen, nationalen und globalen Maßstab notwendig.
Zwei Wege sind parallel zu verfolgen: Zum einen müssen die gesellschaftlichen Voraussetzungen zur Lösung globaler Umweltprobleme verbessert werden. Diese Maßnahmen auf individueller und institutioneller Ebene fordern Staat und Gesellschaft, wobei auch die Nichtregierungsorganisationen eine bedeutende Rolle spielen können. Zum anderen müssen für verschiedene Bereiche globaler Umweltprobleme in einem demokratischen Abstimmungsprozeß internationale Vereinbarungen formuliert bzw. verschärft und mit geeigneten Maßnahmen durchgesetzt werden.

Show description