Skip to content

Download Biochemie fur Mediziner: Ein Lern- und Arbeitsbuch mit by Dr. med. Dipl. Bioch. Markus Linnemann, Professor Dr. PDF

By Dr. med. Dipl. Bioch. Markus Linnemann, Professor Dr. Michael Kühl (auth.)

In der medizinischen Grundlagenforschung nimmt die Biochemie einen immer bedeutenderen Rang ein, doch leider stellt das Fach nur allzu oft eine der großen Hürden vor dem Physikum dar. Mit diesem Lehrbuch verhelfen die Autoren den Studenten der Medizin und der Zahnmedizin im vorklinischen Studienabschnitt ganz entscheidend zu einem Verständnis für die Biochemie und Pathobiochemie. Die Biochemie wird fächerübergreifend dargestellt, wobei auf ausführliche klinische Bezüge (Pathobiochemie, Klinische Chemie) besonderer Wert gelegt wird. In dieser Neuauflage wurde das Kapitel Blutgerinnung nochmals aktualisiert, im gesamten Buch wurden klinische Bezüge wenn nötig aktualisiert und Abbildungen modernisiert, und im Kapitel Immunologie wurden die neuen Abschnitte "Aktivierung von Lymphozyten" sowie "Apoptose" aufgenommen.

Show description

Read or Download Biochemie fur Mediziner: Ein Lern- und Arbeitsbuch mit klinischem Bezug PDF

Similar german_6 books

Kennzahlen- und Berichtssysteme: Grundlagen zum Performance Measurement

Werner Gladen stellt in seinem Lehrbuch systematisch alle wichtigen Kennzahlensysteme f? r examine- und Steuerungszwecke vor. Er legt einen deutlichen Schwerpunkt auf moderne Steuerungskennzahlen, die auch nichtmonet? re Ma? gr? ?en umfassen und eine wesentliche Rolle im Managementprozess spielen. Konstruktiv und kritisch werden aktuelle Ans?

Der Mineralbestand des Körpers

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Repetitorium Anaesthesiologie: Vorbereitung auf die anasthesiologische Facharztprufung und das Europaische Diplom fur Anasthesiologie

Das Repetitorium Anasthesiologie ist nicht nur ein hervorragendes und umfassendes Kompendium fur die Vorbereitung auf die anasthesiologische Facharztprufung und das Europaische Diplom, sondern auch ein Buch mit hoher klinischer Relevanz. Detailliert und praxisbezogen werden die allgemeine und spezielle Anasthesie, die Intensiv- und Notfallmedizin sowie die Schmerztherapie dargestellt.

Extra info for Biochemie fur Mediziner: Ein Lern- und Arbeitsbuch mit klinischem Bezug

Sample text

S" berücksichtigt. Einen Zusammenstoß, bei dem die beteiligten Moleküle sowohl genügend Energie besitzen als auch in der erforderlichen räumlichen Anordnung kollidieren, bezeichnet man als effektive Kollision. Ein solcher Zusammenstoß führt zur Bildung eines kurzlebigen aktivierten Komplexes (Übergangszustand) aus beiden Molekülen, der im weiteren Reaktionsverlauf in die Reaktionsprodukte zerfällt. G" abhängt. G", also je größer die zu überwindende Energiebarriere ist, desto geringer ist die Reaktionsgeschwindigkeit.

Die entstehenden Stoffe können völlig neue chemische und physikalische Eigenschaften besitzen. In unserem Beispiel entsteht aus den bei Raumtemperatur gasförmigen Stoffen Wasserstoff und Sauerstoff Wasser. Woher wissen wir nun, daß gerrau zwei Moleküle Hz mit nur einem Molekül Oz reagieren? Um diese Frage zu beantworten, muß erwähnt werden, daß sich die Atome der Elemente stets im Verhältnis ganzer Zahlen zu einer Verbindung vereinigen. Für das Wasser heißt dieses Verhältnis: H: 0 = 2: 1, das wir ja auch in der Summenformel des Wassers HzO wiederfinden.

Dabei sind für die einzelnen Größen die Vorzeichenregeln der Tabelle 1. 7 zu beachten. ). Bei einer Volumenabnahme (A V < 0) wird dem System Arbeit zugeführt (W > 0) und bei einer Volumenzunahme (AV > 0) wird vom System Arbeit geleistet (W < 0). 42) Die Reaktionsenthalpie Nehmen wir einmal an, eine chemische Reaktion liefert einen definierten Energiebetrag AU. 42) gleich Null. Das heißt, das System verrichtet keine Volumenarbeit und die gesamte Energie fallt in Form von Wärme Q an. Chemische Reaktionen verlaufen jedoch oft bei konstantem Druck (Atmosphärendruck) und nicht bei konstantem Volumen.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 33 votes