Skip to content

Download Asset Backed Securities: Die Verbriefung von by Johannes E. Schmittat (auth.) PDF

By Johannes E. Schmittat (auth.)

Asset sponsored Securities in shape der Verbriefung von Handelsforderungen sind als replacement Finanzierungsform in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus der Unternehmensfinanzierung gerückt. Durch erfolgte Standardisierungen und damit gesunkenen Mindestvolumina kann inzwischen auch der große Mittelstand dieses Finanzierungsinstrument effektiv nutzen.
Johannes E. Schmittat befasst sich mit den verschiedenen Effekten der Verbriefung von Handelsforderungen und untersucht deren tatsächlichen Nutzen auf foundation der bestehenden company Finance Literatur empirisch. Mit Hilfe von medical reports und Case reviews analysiert er einzelne Transaktionen intensiv mit dem Ziel eines umfangreichen Verständnisses der Verbriefungen. Hierbei werden Einblicke in die Finanzierungsentscheidungen der Unternehmen und der hierfür wichtigen Einflussfaktoren gegeben. Abschließend vergleicht und bewertet der Autor die intent der verbriefenden Unternehmen mit den ermittelten Wertschöpfungspotenzialen.

Show description

Read or Download Asset Backed Securities: Die Verbriefung von Handelsforderungen als Finanzalternative für den großen Mittelstand PDF

Best german_9 books

Geschäftsprozessorientierte Personalentwicklung

Die betriebliche Personalentwicklung wird aufgrund permanenter Veränderungen der Wettbewerbssituation der Unternehmen immer wichtiger, da die Mitarbeiter die Träger jeder Veränderung sind und somit einem ständigen Lernprozess unterliegen. Dies erfordert ein integriertes Personalentwicklungskonzept, das den Qualifikationserwerb der Mitarbeiter bei ihrer Arbeit sicherstellt.

Integriertes Performance Measurement

Durch erweiterte Informationserwartungen als Voraussetzung einer effektiveren Unternehmenssteuerung und durch veränderte Rahmenbedingungen ist die Berichterstattung in Unternehmen zu einem wichtigen Erfolgsfaktor geworden. Daher gewinnt das Thema functionality dimension, das im deutschsprachigen Raum weitgehend auf die Balanced Scorecard beschränkt struggle, zunehmend an Bedeutung.

Haut- und Geschlechtskrankheiten: Methodische Diagnose und Therapie für Studium und Praxis

In den letzten Jahren ist im deutschsprachigen Raum eine Reihe dermato-venerologischer Fachbiicher verschiedenen Umfanges erschienen, wobei neben in vielen Auflagen bewahrten Lehrbiichern auch Erstauf lagen auf den Markt kamen. Das vorliegende Buch von Univ. -Doz. Wodniansky geht neue Wege. Ich mochte folgende Punkte hervorheben: Das Buch enthalt alles Wichtige sowohl fiir den Studierenden als auch fiir die allgemeine und facharztliche Praxis.

„Arbeiterklasse“ oder Arbeitnehmer?: Vergleichende empirische Untersuchung zu Soziallage, Lebenschancen und Lebensstilen von Arbeitern und Angestellten in Industriebetrieben

Die Arbeit ist einer klassischen Fragestellung der Sozialstrukturforschung gewidmet - der Frage nach dem Schicksal der Arbeiterschaft im Zuge des sozialen Wandels. Im Mainstream der deutschen Sozialstrukturforschung hat sich die Vorstellung verbreitet, dass mit der allmählichen Auflösung der Klassen und Schichten auch die "Arbeiterklasse" verschwindet und zusammen mit den Angestellten in der großen Masse der Arbeitnehmer aufgeht.

Extra info for Asset Backed Securities: Die Verbriefung von Handelsforderungen als Finanzalternative für den großen Mittelstand

Example text

Es fällt des Weiteren auf, dass die Transaktionen mit deutschen Forderungen ein vergleichsweise geringes Durchschnittsvolumen besitzen. 68 69 70 Eigene Berechungen, Herkunft der Forderungen, alle Werte außer Anzahl in Mio. Euro, basierend auf Moody’s (2004a), S. 14–15; Moody’s (2004c), S. 14; Moody’s (2005a), S. 15–17; Moody’s (2005e), S. 18; Moody’s (2006a), S. 15–18; Moody’s (2005c), S. 8–9; Moody’s (2006c), S. 21–22; Moody’s (2007a), S. 13–16; Moody’s (2007b), S. 22–23; Moody’s (2007c), S. 8.

Ngo (2002), S. 423, 425. Ngo (2002), S. 424. Ngo (2002), S. 426. Schwarcz (1997), S. 432; Ngo (2002), S. 458. 99 Es ist interessant, dass ABS-Transaktionen in den letzten Jahren immer stärker genutzt werden, wohingegen besicherte Schulden nur verwendet werden, wenn die Kreditgeber dies verlangen (s. ). Dies kann nicht mit Hilfe der oben genannten Theorie der Free Assets erklärt werden, da beide Varianten der Finanzierung die Free Assets reduzieren. Bei besicherten Schulden werden sie besichert, bei ABS hingegen verkauft.

Vgl. Vgl. Vgl. Schwarcz (1997), S. 431. Ngo (2002), S. 423, 425. Ngo (2002), S. 424. Ngo (2002), S. 426. Schwarcz (1997), S. 432; Ngo (2002), S. 458. 99 Es ist interessant, dass ABS-Transaktionen in den letzten Jahren immer stärker genutzt werden, wohingegen besicherte Schulden nur verwendet werden, wenn die Kreditgeber dies verlangen (s. ). Dies kann nicht mit Hilfe der oben genannten Theorie der Free Assets erklärt werden, da beide Varianten der Finanzierung die Free Assets reduzieren. Bei besicherten Schulden werden sie besichert, bei ABS hingegen verkauft.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 31 votes