Skip to content

Download Ängste: Verstehen und bewältigen by Isaac Marks (auth.), Patrizia Winter (eds.) PDF

By Isaac Marks (auth.), Patrizia Winter (eds.)

Angst zu haben, ist in vielen Situationen ganz basic. Doch wenn Ängste anfangen, das Alltagsleben zu beeinträchtigen, sollte guy etwas dagegen tun. Wer - aus persönlicher Betroffenheit, als Freund oder als Familienangehöriger - nach Informationen über Ängste sucht, findet in diesem Buch alles Wissenswerte über ihre Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten. Die Spinnenphobie taucht ebenso auf wie die Platz- und Höhenangst, Waschzwänge aus Angst vor Infektionen, Schul- und Prüfungsängste und viele mehr. Isaac Marks zeigt, daß nicht immer professionelle Hilfe nötig ist, wenn Ängste zur final werden. Sein Selbsthilfeprogramm führt die Betroffenen in fünf Schritten zur Bewältigung der Angst.

Show description

Read or Download Ängste: Verstehen und bewältigen PDF

Best german_12 books

Agoraphobie: Eine Anleitung zur Durchführung einer Exposition in vivo unter Einsatz eines Selbsthilfemanuals

In der Bundesrepublik leiden rund 3,5 % der Bevölkerung unter Platzangst, zu zwei Dritteln handelt es sich dabei um Frauen. Im Gegensatz zu anderen Informations- und Selbsthilfe-Büchern über den Umgang mit Angst wendet sich dieses Buch spezifisch an Personen mit Platzangst, an deren accomplice und Familienangehörige.

Die dreidimensionale Ultraschalldiagnostik

Die Autoren stellen ihre Methode der Gewinnung koordinierter Schnittbildfolgen vor, die als Grundlage zur räumlichen Rekonstruktion auf dem Bildschirm dienen, u. a. durch die transparente Darstellungsweise der zum 3D-Bild überlagerten Schnittbilder. Auch klinische Einsatzmöglichkeiten dieser Methode werden aufgezeigt und durch zahlreiche pictures und Zeichnungen erläutert.

Soziale Basis und soziale Funktion des Nationalsozialismus: Studien zur Bonapartismustheorie

I: Rekonstruktion des bonapartismustheoretischen Argumentationsmodells. Ein Literaturbericht. - 1. Die Konstitution des Paradigmas: Marx’ und Engels’ Bonapartismusanalysen. - 1. 1. Die Argumentationsstruktur des “18. Brumaire”. - 1. 2. Die Kernthesen der Bonapartismusschriften von Marx und Engels. - 2.

Springers Handbuch der Volkswirtschaftslehre 1: Grundlagen

Springers Handbuch der VWL stellt in insgesamt 20 Beiträgen die wichtigsten Gebiete der Volkswirtschaftslehre vor. Die Beiträge enthalten umfassendes, prüfungs- und praxisrelevantes Wissen für Studenten, Praktiker und Wissenschaftler. Es ist ihr Ziel, dem Leser volkswirtschaftliche Fragen, Methoden und Ergebnisse und die Möglichkeiten und Grenzen ökonomischer examine zu erläutern und zugleich einen Eindruck davon nahezubringen, warum Volkswirtschaftslehre als Fach interessant ist.

Additional resources for Ängste: Verstehen und bewältigen

Example text

StreBsituationen wie Kampfeinsatz und Fallschirmspringen sind regelmaBig von Angst begleitet. Die meisten Menschen unterziehen sich jahrlich einer zahnmedizinischen oder medizinischen Behandlung, und es ist vollig normal, aufgeregt zu sein, wenn die Stunde des Eingriffs heranriickt. Ihren Hohepunkt erreicht die Angst im Operationssaal. Danach geht sie zuriick, und zwar sehr schnell nach einer Zahnbehandlung und weniger schnell nach einem chirurgischen Eingriff. Viele Leute nehmen aus Angst die erforderlichen Termine nicht wahr.

Hohenangst Bei Erwachsenen besteht die Hohenangst, die sich schon beim Kleinkind zeigt, weiter. Viele von uns haben an einem Abgrund stehend - schon den Drang verspurt, sich herabzusturzen, wovon sie nur der schutzende Gegenreflex, schnell zuruckzutreten, abhielt. Menschen, die in sehr hohen Gebiiuden wohnen, macht die Hohenangst oft zu schaffen. Sie fuhlen sich in diesen Gebiiuden besonders dann unbehaglich, wenn sie yom Boden bis zur Decke reichende Glaswiinde haben. Es liigt sie das Gefuhl entstehen, keine abgeschlossene Privatspiihre zu besitzen, beim Ausblick aus diesen Fenstern wird ihnen schwindelig und moglicherweise finden sie ihre Wohnungen zu hell.

Ich hatte nichts dagegen, sie zu tragen, vorausgesetzt, daR nur jemand anderes sie mir anzog ... « Dr. Price und seine Mitarbeiter stellten fest, dag in den meisten Briefen mehrere Aversionen berichtet wurden, und dag einige der Briefeschreiber von den Gegenstanden, die sie nicht beriihren konnten, zugleich fasziniert waren. Das schreckliche Gefiihl, das mit Aversionen verbunden ist, unterscheidet sich etwas von dem, das man bei Furcht fiihlt. Aversionen haben die Wirkung, dag sich einem die Zahne schmerzhaft zusammenkrampfen, dag einem Schauder iiber den Riicken laufen, dag man kalt und blag wird und tief Luft holt; die Haare stellen sich auf, und man fiihlt sich scheumich und manchmal wird einem iibel, aber man erlebt keine Furcht.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 17 votes